Faithlife Sermons

Heldenhaft Versager

Transcript Search
Heldenhafte Versager  •  Sermon  •  Submitted   •  Presented   •  44:42
0 ratings
· 42 views
Files
Notes
Transcript
This transcript is automatically generated and not 100% accurate. If you'd like to share your experience please post to the Faithlife Sermons group
Hint: Click on the words below to jump to that position in the sermon player.

Bist danke, dass wir vor dir treten können, deswegen mutig vor dir kommen können und dass du uns hörst und dass du uns erhörst richte zu uns jetzt in dieser Zeit und Seide uns Namen Armin. Also am aller liebsten möchte ich ja jetzt fragen seid ihr alle da und dann höre ich hoffentlich ein lautes ja, aber ja, wenn ich Frage seid ihr alle da dann sitzen hier nur die Lobpreismusik einen rein. Ich hoffe, ihr seid trotzdem alle da und ich hoffe das ja, dass es euch gut geht. Möchte einmal Andrea ganz zum Anfang ein Dank an die Technik aussprechen, das ist echt der Hammer, was sie hier auf die Beine gestellt hab, die hat Eier habt einiges an Zeit investiert und es ist richtig cool. Genau evaluiert man das gerne klatschen auf zu Hause, also, wenn ihr zu Hause seid und dass ihr gehört habt, dann wisst ihr dass die Technik funktioniert genau und Beine blau. Gottesdienst ist es immer so man darf sich nicht komisch fühlen oder so, wenn ihr jetzt zu Hause im Pyjama sitzt, wenn ihr noch am frühstücken seid, ist alles gar kein Problem. Genauso werde ich es nicht komisch finden, dass ich hier beim Leeren Gemeindehaus stehe und predigen sollen heute kommt unsere Predigtreihe heldenhafte Versager zu einem neuen Tiefpunkt. Der Wartung ist ja immer dass es in Richtung eines Höhepunktes geht, aber da ist Richter das falsche Buch für es wird heute recht leicht sein, das Versagen des Richters zu sehen. Das schwierige wird nur sein daraus zu sehen, was dann die Botschaft an uns ist. Es geht heute um Simson. Er ist der letzte der zwölf Richter im im richterbuch belesen seine Geschichten in den Kapiteln 13 bis 16 und wenn ihr eine Bibel habt, dann schlag gerne mit auf wir werden uns heute 33 Kapitel angucken die Ferse die Kapitel 13 bis 15 sozusagen. Und ich ich würde euch echt gerne durch die Highlights dieser Kapitel führen, aber da gibt es leider nicht so viele wir kriegen vom vom Auto des Richter Buches kein Best of Simson, sondern eher ein Wollstoff Simson, wir sehen ihn von seiner von seiner schlechtesten Seite sozusagen oder ist die Sammlung von dem was er getan hat? Ist jetzt nicht unbedingt etwas was man als Best of bezeichnen könnten, aber für heuer vorher möchte ich euch die Bedienungsanleitung noch einmal in Erinnerung rufen. Da ist Schritt 1 bitte nicht nachmachen, das ist in diesem Fall Rechte einfach, weil ich ich weiß jetzt nicht genau, wer diesen Livestream alles verfolgt, aber ich gehe davon aus, dass ihr alle nicht schnell genug seid, um 300 Füchse zu fangen und ihr seid auch nicht stark genug, um einen Löwen zu zerreißen und außerdem haben die meisten von euch keinen Edith Kiefer rumliegen, also recht einfach nicht nachmachen. Schafft ihr sowieso nicht. Das zweite ist finde den wahren Kampf und das machen wir heute. Das dritte ist lies zwischen den Zeilen, als wäre heute einfacher das nicht zu tun. Da würden wir tatsächlich einiges verpassen, wir werden einen Gott begegnen, der uns ganz schön überraschen wird und das vierte ist behalte Gottes Gnade im Blick, also zum Ende hin wird es wieder versöhnlich, also jetzt wollen wir uns das Leben von Simson etwas genauer anschauen. Meine Empfehlung ist haltet euren Kindern die Ohren such das was hier kommt, die Episoden die wir uns gleich anschauen, die sind tatsächlich nicht jugendfrei, es folgen ein paar Happen aus der Mängelliste Simson seine Geburt wird total spektakulär angekündigt ähnlich wie bei Jesus und bei Johannes dem Täufer in den 96 Fersen Aldi, wir haben in der Bibel über Simson sind 25% diese geburtsankündigung. Da kommt Simson gar nicht vor und tatsächlich diese 25% das ist das Beste von Simson. Was wir lesen ist das beste an der Geschichte und das ist so wie wenn man einen wunderschönen verpacktes Geschenk bekommt. Geschmackvolles Geschenkpapier bunte, bastel Elemente draufgeklebt, das Geschenkband umschlingt dieses Paket ganz kreativ und man von außen denkt man sich wow, da hat sich jemand so viel Mühe gegeben hat Zeit und Liebe investiert und dieses Geschenk zu machen, aber dann hast du das Geschenk auf und es ist eine große Enttäuschung. Es ist total geschmacklos wertlos etwas was Du nicht gebrauchen kannst, ich meine so eine Rolle Klopapier ist heutzutage ja, heutzutage sogar wert und kann man auf jeden Fall gebrauchen in diesen Zeiten, aber ihr wisst wovon ich spreche. Die Verpackung ist verheißungsvoller als das Geschenk selbst. Also da kommt ein Engel erscheint einer Frau die keine Kinder bekommen kann. Schenk dir ein Versprechen Gottes, da soll ein Nasiräer kommen in dieser Nacht Nasiräer ist jemand der auf besondere Art und Weise. Gewalt ist und das und das ist wirklich ungewöhnlich von Geburt an immer nett teen zurzeit wurde ich zum Teil auch für Nasiräer gehalten durch meinen übrigen Haarwuchs hat keine besonderen Kräfte dadurch bekommen und wie ihr seht, sehr altes erfüllt. Die Haare sind sind ab bei Simson sollte sich schon seine Mutter rein halten und das ist auch sehr ungewöhnlich und so später auch Simson von toten Tieren soll er sich fernhalten und soll kein Alkohol trinken, sowie in der Serie das tun und man merkt, sie kommt etwas ganz Großes, wie wird eine Erwartungshaltung hochgepusht und dann liest du weiter und denkst dir nur aua, das ging ordentlich daneben, das hätten wir nicht gedacht. Dieser Mann ist ein richtiger Vollpfosten und diese 75% der Geschichte die gleich noch kommen, die möchte man am liebsten überspringen, aber das ist auch nur die halbe Wahrheit. Tatsächlich ist es so auch wenn wir uns heute mehrmals schütteln werden über das was wir lesen werden ist es der Geist des Herrn. Der Simson umtreibt der Geist des Herrn wirkt in ihm und der Segen des Herrn liegt auf ihm und das was er tut ist es menschlich so schwer nachzuvollziehen, aber irgendwie passt es in den Plan Gottes oder irgendwie gehört es zum Plan Gottes das Simson das tut was er tut nämlich die Philister aus dem Land zu vertreiben, aber dazu später mehr, also Simson ist kaum den Teenager Jahren in drückt, da sieht er eine Frau in Timna eine flüsterin und die findet er anscheinend ganz ganz schön und dann geht er zu seinen Eltern und überzeugt, die gibt mir doch diese Frau und die Eltern sind da gar nicht begeistert drüber gerade eine flüsterin eine Feindin Israels zu heiraten, aber er setzt sich durch und dann auf dem Weg nach Timna begegnet ihnen ein Löwe, den zerreißt er so wie ein Mann ein junges eine junge Ziege zerreißt, ich weiß nicht genau. Genau, wann euer letztes Mal war und als er wieder zurück haben quasi sieht er injector der Honig in den Kadaver und ist davon das ist vor allen Dingen wichtig für das Rätsel, was denn der nächsten 10 erstellt und zwar auf seinem Junggesellenabschied in tinder ist. Ja von 30 findest du den Gästen umgeben und der stellt ihn ein Rätsel und die Antwort darauf ist dieser Löwe und dieser Honig am die Männer wollen sich aber nicht veräppeln lassen und vor allen Dingen wollen sie nicht den finanziellen Schaden tragen dadurch und so erpressen sie seine Frau und seine Frau liegt in meinen Ohren und heute in voll und erzählt ihnen Simson erzählt es ihr dann letztendlich und die Männer haben die Wette sozusagen gewonnen oder dieses Rätsel gelöst und Simson ist darüber gar nicht glücklich. Er ist kaliert etwas sprintet 40 km nach Ascalon tötet da30 völlig Unbeteiligte Männer nimmt. Ihre fest Gewänder an sich und zahlt damit seine Wettschulden, das ist ganz schön ungewöhnlich, das so zu lösen oder aber noch ungewöhnlicher ist gerade für unsere Orden ist weil der Herr weil der Geist des Herrn ihn durchdrang darum tat er das kaum vorzustellen und auch danach er bleibt Simson wütend augenscheinlich hat ja ganz ganz vergessen ja Hochzeit auch mit harten zu vollziehen ist noch nicht mit seiner Frau zusammen gekommen. Seiner ich sag mal Frau in spe, weil Simson stellt. Dann fest, dass dein Schwiegervater seine Frau seinem Trauzeugen quasi gegeben hat, das Simson auch nicht besonders glücklich drüber und der tut halt so was man da tut in dieser Situation. Er fängt 300 Füchse bindet sie mit einer Fackel zusammen an ihren Schwänzen und schickt sie dann über die Felder die 150 Pärchen quasi über die Felder der Philister und über die Weinberge, das ist quasi die antike Form des Molotow-Cocktails das Ausmaß. Zerstörung ist Siemens die Philister wollen wissen, welcher Idiot das jetzt getan hat und die Philister bringen diese Tat letzlich mit Simson Schwiegervater in Verbindung und so verbrennen sie ihn und seine Tochter haben das bringt Simson erst so richtig auf die Palme, es gibt eine ordentliche Prügelei von Toten ist hier keine Rede, aber es gibt ein paar Knochenbrüche und Simson schwört Rache und zieht sich aber erstmal zurück in das Stammesgebiet seines Volkes sein eigenes Volk ist aber ziemlich frustriert damit, dass er jetzt diesen tollen Frieden den sie mit den Philistern hatten gebrochen hat. Er die Philister waren ja eigentlich die Unterdrücker der Israeliten, aber anscheinend ging es den Israeliten gar nicht so schlecht in dieser Unterdrückung. Es gab ein paar Einschränkungen in der Religionsfreiheit, aber ist ja gar nicht schlimm, da muss man das mit dem Glauben auch nicht so ernst nehmen und die Philister macht Eindruck und das Volk Israel oder die Leute aus es aus seinem eigenen Volk gehen dann zu Simson. Simson lässt sich von ihnen. Essen und lässt sich den Philistern übergeben, aber zur rechten Zeit befreit er sich dann dann dank seiner immensen Kraft und durchdrungen vom Heiligen Geist tötet er tausend Männer richtet das nächste Blutbad an und dann erschöpft ruft Simson zu Gott durch die Hand deines Dieners, hast du diesen großen Sieg gegeben, nun aber soll ich vor Durst sterben und in die Hand eines unbeschnitten entfallen und Gott versorgt ihm an dieser Stelle soweit erstmal für heute ihr merkt, das ist tatsächlich ein Wollstoff kein Westhoff, wie weit die Geschichte von Simson kommt, der nächste Woche, ich kann so viel spoilern. Es geht nicht unbedingt besser weiter, wer ist dieser Simson was warum macht er das was er macht, also Simson ist einer der besser bekannten Personen aus dem Richter Buch, wobei für die meisten von uns, wir würden ihn vielleicht gar nicht mit den Richtern in Verbindung bringen, wir haben gar nicht als Richter abgespeichert und auch noch ein zwei Stellen. Wird in der Bibel erwähnt, dass ein Richter war die erste Erwähnung, die finden wir in Richter 15 fast 20 A und zwar genau dann nach dem in sein eigenes Volk in feinsten übergeben hat. Am wir entdecken, aber auch eine andere Seite von Simson und zwar nachdem er diese 1000 Männer erschlagen hat, fängt er an zu dichten. Er wird tatsächlich poetisch, wahrscheinlich ist das kein Reim, sondern einfach früher sie aber die Schlachter Übersetzung trifft das ganz gut mit dem eselskinnbacken fertig sie rot mit dem eselskinnbacken klug ich tausend Mann tot, also erhöht sein Zorn irgendwie in Poesie oder irgendwie ist das interessant. Immer wenn er zornig wird wird auch irgendwie poetisch an anna dieser anderen Stelle, wo die 30 Männer sein Rätsel rausfinden nennt er seine Frau eine Kuh und die Männer die die Art und Weise wie die Männer das herausgefunden gefunden haben ist quasi das Pflügen. Stern das Rätsel gelöst, wir haben gefügt, ich weiß nicht genau, ob es damals schon die Assoziation gab mit blöde Kuh könnte auch sein, dass er seine Frau blöde Kuh nennt, ich weiß es nicht, also Simson ist eigentlich immer wütend und zornig wütend auf die Männer, die seine Frau wie ein Rind vor dem Flug gespannt haben und sie übers Feld getrieben haben wütend auf sein eigenes Volk, weil sie in den Feind übergeben haben wütend auf die Filiz da sowieso, weil es weil es die Feinde sind, obwohl er ja ihre Männer ihre Frauen besonders dann schön findet und wütend auf Gott, wenn nach getaner Arbeit nachdem Mauthausen Männer mit dem eselskinnbacken erschlagen hat, nicht mal ein kühles Glas Wasser. Da steht dieser Mann ist also der Stammesführer Israel der Richter über 20 Jahren dieser Mann ist der vom Engel Gottes vorausgesagte Befreier Israels von den Philistern, ich lese die. Käse dazu Form er verschaffte Israel recht in den Tagen der Philister 20 Jahre lang und er wird anfangen Israel aus der Hand der Philister zu retten und Sonne genau das letzte das war Gott ist hiermit Israel und wenn wir das Leben von Simson dann anschauen, dann muss man tatsächlich sagen, er kommt dieser Sache näher er hat schon eine Wegstrecke hinter sich hinter sich gelegt und zwar hat er mit dem den Frieden mit den Philistern gebrochen. Israel muss endlich wieder kämpfen haben, das war auch ein Kriterium Andy Richter überhaupt sie sollten das Volk wieder wer fähig machen, sie sollten es kämpfen lernen und ja das ganze Setting von Israel im Feindesland Wirtin in Richter Buch in Kapitel 3 Vers 4 dann so beschrieben durch die Philister und kanita und dieser ganzen anderen Völker sollte Israel auf die Probe gestellt. Dann um zu erfahren, ob sie auf Gott hören würden. Also es mag uns komisch und bizarr vorkommen, aber Simson wirkt am Plan Gottes mit sein. Tun bringt Israel dem Ziel Gottes entgegen, so so verrückt, dass auch es Gott möchte diese Nation aus dem gelobten Land Entfernen und sie sind diese Völker sind eben nicht unschuldig, sondern sie sind Götzenanbeter und sie sind Kinder opfere und dieses und rechts diese Ungerechtigkeit schreit zu Gott und Israel wird dadurch auf die Probe gestellt, werden sie sich anpassen oder werden sie sich dagegen stellen, sowie gottes ihnen gesagt hat wir Gottes hinauf getragen hat und hat sichtlich scheitern sie an dieser Challenge aber zurück zu Simson und fangen wir noch mal von vorne an, ich weiß nicht genau, ob ihr diese Kapitel schon gelesen habt. Man fragt sich echt, warum diese lange an 1. Tattoo mit seiner Geburt, warum diese langen Dialoge zwischen seinen Eltern und dem Engel vielleicht um den Leser zu zeigen, hier wird jemand von Geburt an zum Helden gemacht, der gar kein Held sein will, er wurde nie gefragt, er hat sich nie selbst dafür entschieden diese Rolle anzunehmen Simson seine tragische Figur wir lesen über ihn und über das was er tat, aber eigentlich geht es die ganze Zeit darüber was Gottes Absichten sind es gab 2008 den Hollywood-Blockbuster Hancock, das war ein Superheld, aber auch irgendwie ein Antiheld, er war Alkoholiker, aber den Rettungseinsätzen der Polizei unterstützt er die Polizei, aber richtet gleichzeitig eine riesige Verwüstung an. Er besitzt. Unmenschliche Kraft ist quasi unbesiegbar kann fliegen, aber erst total unglücklich bei der. Ich weiß, wer ist der hat ein Tief Identitätskrise. Es braucht das treffen mit dieser wunderschönen Frau Mary er zu der sich sofort hingezogen fühlt und in deren Nähe er aber auch seine Kraft verliert. Er er weiß auf einmal mehr, wer ist nachdem man Mary getroffen hat, aber er verliert seine Kraft und der entdeckt er ist ein Gott ein Gott das uralter Zeit genauso wie sie und sie wurden in Paaren geschaffen und ziehen sich deswegen magnetisch zueinander an, aber erst wenn sie sich voneinander lösen können ihre Kräfte und ihre Unsterblichkeit auch behalten und somit ihre Bestimmung finden. Simson ist so ähnlich wie Frauen im Sinn sonst Leben rauben ihm irgendwie sein Verstand und sie rauben ihm auch. Das werdet ihr nächste Woche sehen seine Kraft und die Männer in seinem Leben sind alles irgendwie Feinde, er hat keinen einzigen Freund keiner da. Zur Seite steht der in unterstützt das einzige, was er schönes erlebt oder der einzige dem etwas Schönes schenkt ist der Löwe der ihm diesen Honig geschenkt hat, aber dafür musst du einen vorher zerreißen, so wie wir ein Zicklein zerreißen. Simson ist eine tragische Figur, der eine Berufung leben muss für die für die er sich selbst nie entschieden hat und ganz böse gesagt, könnte man sagen. Gott lebt seine Ziele auf Simson drücken aus, wir wissen ja, dass Gott jetzt nicht unbedingt die Überflieger beruft, ich habe das bestimmt schon mal gehört Mose stotterte Josef ein Angeber. Elia wird depressiv Jeremia war emotional instabil welche sei. Er fluchte Jonah hatte keinen Bock Paulus Predigt du solange bis jemand einschlief und aus dem Fenster viel passt auf Euch auf Timotheus war zu jung und so weiter und so fort, aber weil Keine biblischen Helden keinen einzigen leicht value, das könnte man diskutieren bei keinem arbeitet Gott so indirekt und somit den offensichtlichen Schwächen der Personen ja, bei den meisten nimmt er die Schwächen der Personen in seinen Dienst und macht daraus eine Stärke, aber bei Simson ist das irgendwie nicht so bei Simson schlägt die Wut in Hass um Gott lässt Simson irgendwie gewähren, damit sein Ziel vorankommt und das ist echt ungewöhnlich. Bei man bekommt den Eindruck, dass ist Simson immer erst war erst mal wütend werden. Musste um Gottes um auf Gottes wegen zu gehen und ich bin mir fast sicher, dass er nicht wusste, dass er damit auch noch Gottes Plan erfüllt. Nur einmal Wehrpflicht irrt er ganz kurz darüber zählt eins und eins zusammen ist dann aber wieder völlig von sich vereinnahmt und von seinem Durst und klagt auf einmal Gott an, ich möchte mit dieser Ausstellung nämlich wie Gott in Simson wirkt 4 Erkenntnisse ableiten genau I werde ich bisschen ausführlicher behandeln und die anderen bauen dann quasi darauf auf erst der Kenntnis und die ist jetzt Grundlage von dem ganzen ob Gott seinen Plan trotz deiner Rebellion oder mit deiner Kooperation vollbringt. Macht nur für dich einen Unterschied, ich lese noch mal, ob Gott sein Plan trotz deiner Rebellion oder mit deiner Kooperation vollbringt. Macht nur für dich einen Unterschied, wir kennen den großen Plan Gottes und wir kennen dadurch auch ein Stück weit das was Gott mit uns vorhat, das Geheimnis ist gelüftet. Jesus ist gekommen auf diese Erde erst Mensch geworden. Er ist gestorben. Er ist auferstanden, er hat uns aber nicht allein gelassen, sondern und seinen Geist geschickt und jetzt heißt es Christus lebt in uns die Hoffnung auf Herrlichkeit.

Wir sollen so umgestaltet werden, dass wir ein ganz offensichtliches Zeichen der Herrlichkeit Gottes werden und das andere Menschen in uns Christus sehen, die einzige Frage, die sich jetzt und stellt, also, dass das gerade eben was ich gesagt habe, das ist sicher, das kann niemand sozusagen verhindern. Da ist Gott ganz dahinter die einzige Frage, die wir uns jetzt stellen können ist macht Gott das mit uns oder macht Gott das gegen uns oder anders dafür unseren Charakter dafür benutzen oder muss er unsere Charakter Fehler dafür benutzen sind wir aktiv daran an Gottes Plan umzusetzen, gottes Agenda für unser Leben oder muss er das widerwillig mit uns machen? Sozusagen will lassen wir uns nur widerwillig dafür gebrauchen und wir sehen in Simson, dass Gott das zu etwas zumindest tun kann er stellt sein schlechtestes quasi in seinen Dienst und Gott was augenscheinlich kein moralisches Problem 1000 Männer und man könnte sagen wortwörtlich ein paar zerquetschte von der Bildfläche verschwinden zu lassen durch sein Stammesführer am das mag für uns ein Problem sein und es mag und es darf auch in uns Unbehagen hervorrufen. Es mag für dich, wenn du diesen Livestream jetzt guckst und kann ich eine Beziehung zu diesem Gott hast gar keine Glaubens Beziehung zu Gott hast total merkwürdig und auch verstörend sein, weil das so zuhören es geht hier um einen Gott und hier zeigt sich einen Gott, der nicht in unsere aufgeklärte Schublade passt, er lässt sich nicht einrahmen. Er ist nicht lieb, zahm oder süß und man könnte jetzt fragen. Ja, das wäre jetzt über das richterbuch so predigen, das sind ja schon Pattex diesen ganz ganz schön in sich man könnte fragen ist das überhaupt Gäste freundlich? Ist das super? Freundlich gesinnt ist, die Gegenfrage bedeutet Gäste freundlich, dass wir nur einen kleinen bequem Abschnitt predigen und oder euch zeigen und hoffen, dass niemand seine Bibel liest und keine unbequem unbequem Fragen stellt, dass es ja überhaupt nicht Gäste freundlich das bedient eigentlich nur das Klischee, dass wir antworten geben auf Fragen, die niemand stellt die Frage, warum kommt Gottes Geist auf im Simson und das führt dazu, dass 30 völlig Unbeteiligte Männer die wahrscheinlich gerade irgendwie ein Fest gefeiert haben umbringt ohne Vorwarnung umbringt, warum lässt Gott das so machen, das ist doch mal eine echte Frage oder sie schockiert uns egal, ob du dich jetzt Christ nennst oder ob du dich kein Christ nennst und diese Spannung und diese Fragen die gehören irgendwie zum kompletten Bild Gottes dazu denn wir B. Gott an ihn nicht nicht irgendeine Vorstellung von Gott, die wir uns selbst in unserem Kopf machen wir beten Gott an, wie er ist und das Problem mit Gott und Gewalt sollten wir nicht so Gottes Problem machen. Es ist tatsächlich etwas womit mir womit wir zu tun haben und er muss sich nicht unseren Bild anpassen, wenn er es selbst heilig und der ist es auch zu Verrückter Tag ist der im Alten Testament einheitlichen Herrscher nimmt und ihm sein göttliches Werkzeug nennt und dieser heidnischer Herrscher stellt sich gegen das Volk Gottes und der ist es auch der in der Entstehungsgeschichte der frühen Christen Ananias und Saphira auf der Stelle tötet, weil sie voller Lügen sind, sie wollten als große geistliche Macker da stehen, aber dabei haben sie sich selbst Gott und die Gemeinde betrogen. Ja, es war sein Wille und er lässt es zu dass diese vielen Menschen in den Tagen sind sonst sterben. Doch, wenn ich mir jetzt diese Verheißung des Engels anschauen aber Anfang der Geschichte und dann sehe wie sich diese Fassung ausgewirkt hat, dann dann stelle ich mir echt eine Frage, also kann es Gottes Wunsch gewesen sein, also nicht jetzt Gottes Ziel, sondern seinen Wunsch. Kann es nicht Gottes Wunsch gewesen sein, dass der Befreier Israels ist sollte er vollkommen isoliert Alleingang für Alleingang machen waren die Richter nicht eingesetzt und das ganze Volk zu mir mobilisieren und das Volk wirklich zu leiten und jetzt kann man sagen. Ja, das hat mir zwei Dinge zu tun ist es einerseits vielleicht die unreife Leiterschaft von Simson, er ist unglaublich stark aber auch gleichzeitig unglaublich unreif. Er ist jemand mit der mit diesem Vorschusslorbeeren dir in seiner Geburt bekommen hat irgendwie nicht zurecht gekommen ist und zweitens könnte man sagen, das Volk kommt nicht so recht mit Gottes ziehen zurecht. Sie wollen ja gar nicht Gott dienen ihm geht es ja anscheinend gut, so wie es ist, sie haben den Status Quo vollkommen akzeptiert. Die Töchter der Philister sind ja schön und das mit den Geboten Gottes muss man vielleicht nicht so ernst nehmen und man kann diese religiöse Unterdrückung immer wieder als ein Alibi nehmen, um dann doch so zu handeln, wie man es selbst möchte, es gab nämlich diesen Filter brauch und den sehen wie auch hier in dieser Geschichte mit Simson, dass man eine Ehefrau sieht, dass man sich eine Ehefrau nehmen konnte, dass man Kinder bekommen konnte, aber das die Design die Frau bei ihren eigenen Eltern bleibt und dass man quasi Urlaub macht, bei seiner Schwiegerfamilie da mit seiner Frau zusammen kommt und dann wieder wenn man keinen Bock mehr hatte, konnte man wieder weg und kein Problem, also die Verantwortung trugen quasi die Schwiegereltern und nicht der Mann und Simson lebte anscheinend noch zu Hause. Bei Mutti wurde bekocht von ihr in seinem Kinderzimmer erstmal übertrieben gesagt und die Israeliten denken sich ja, das ist doch klasse die Filiz da sind echt toll, warum die uns zu Feinden machen dieser widerwillige Stammesführer leitet dieses widerspenstige Volk und damit es vorangeht. Muss Gott tatsächlich ein paar Konventionen brechen ein Theologe Robert Chisholm, der hat das so gesagt Gott Zug hinter den Kulissen die Fäden und rettete auf diese Weise ein Volk, dass ich gar nicht danach sehnte gerettet zu werden und das durch einen Retter der sich nie selbst als ein Retter gesehen hat, er hat das trifft den Nagel tatsächlich auf dem Kopf. Simson tut den Willen Gottes, aber tut ihn immer als wütender Mann, der persönliche Rache will die Ziele Gottes sind nur indirekt greifbar für ihn und Gott handelt aus. Schließlich durch seine Charakter Fehler nicht durch seine Stärke Simson weiß vielleicht gar nicht, dass er Gottes Willen tut und jetzt ist die Frage an uns will Gott auch in uns und an uns so arbeiten. Die Frage ist jetzt nicht an der Gottes hier, sondern ist es Gottes Wunsch der Postel paulus sagt es im Philipperbrief Sohn, bei manchen Predigern sind zwar Neid und Streitsucht mit im Spiel, wenn Sie die Botschaft von Christus verkündigen, doch es gibt auch solche die ist in der richtigen Haltung tun. Sie handeln aus Liebe zu mir, denn sie wissen, dass ich mit dem Auftrag hier bin für das Evangelium einzutreten, die anderen hingegen verkünden Christus aus selbstsüchtigen Motiven, sie meint es nicht ehrlich, sondern hoffen mir in meiner Gefangenschaft noch zusätzliche Schwierigkeiten zu bereiten, aber was macht das schon, ob nun mit Hintergedanke snoor mit Hintergedanken geschieht, oder? Aller Aufrichtigkeit entscheidend ist, dass ich in einem wie in anderen das im einen wie im anderen die Botschaft von Christus verkündet wird und darüber freue ich mich, also hier ist es in Bezug auf auf predigen das Motiv der Leute die predigen ist, egal, wenn du das Evangelium groß wird, man könnte sagen Halleluja, das ist unglaublich entlasten für mich, wenn ich mich in meiner Predigt selbst um mich nur um mich selbst drehe kann Gott da trotzdem noch noch was draus machen, das ist eigentlich eine positive Sache sein. Ziel wird erfüllt Menschen kommt zum Glauben werden verändert, aber und das ist jetzt ein großes aber ein aber das zum Song und dass uns zum an und zum Nachdenken anregen sollte, nur weil Gott sein Ziel erreicht am heißt das noch lange nicht, dass ich davon persönlich profitiere. Also es ist nicht Gottes Wunsch, dass ich mich beim predigen um mich selbst drehe selbst, wenn er Gutes dabei raus. Komm lassen kann, also noch mal nur weil Gott sein Ziel erreicht heißt das noch lange nicht, dass wir selbst davon profitieren können und Simson geht von Tal zu Tal von Felsen zu Felsen Club bewegt sich zwischen den Mädchen der Philister und seinen seiner Heimat sozusagen oder seinen der Herkunft seines Glaubens und ohne selbst eine Heimat zu haben und man liest quasi über diese 20 Jahre und denkt sich so, wie hat er denn diese 20 Jahre lang das Volk Israel geführt, wie hat das denn funktioniert? Darüber wird irgendwie kein einziges Wort verloren, vielleicht man könnte vielleicht sagen vielleicht weil es der gar nicht so viel zu erzählen gibt. Die Verpackung des Geschenkes war verheißungsvoller als das Geschenk. Selbst das Leben von Simson kann mit den Vorschusslorbeeren dir bekommen. Hat nicht Schritt halten. Also, wer ist dieser Simson Simson Tat Gottes Werk, aber es hat ihm kein Frieden gebracht. Kein Ansehen keine Freunde man. Man sagt dazu Simson war ein echter macht ein Mann ein Mensch ohne Freunde, aber er war auch ein richtiger auf das ist jetzt nicht gegangen ich das sozusagen ein Stammesführer ohne Rückhalt beim Volk, wenn der Hebräerbrief so wohlwollend auf die Richter zurückblickt und sagt boah, was was haben Menschen wie er durch seinen Glauben nicht alles zustande gebracht, dann kann man sagen, aber was wäre noch alles möglich gewesen noch viel mehr für Simson gilt. Er tat vieles was er tat unter der Führung Gottes aber seine Motive dabei und das hat er auch selbst immer wieder offenbart. Seine Motive waren immer seine persönliche Rache Rache für seine Wettschulden. Rache für den Mord an seiner Frau und wie wir nächste Woche noch sehen werden Rache für sein für sein Augenlicht, dass er verliert, also beschreibt die Art und Weise oder jetzt das dass die Frage an uns beschreibt, das die Art und Weise wie wir uns von Gott führen lassen wollen, ob wir aus egoistischen Motiven sein Werk tun Mark für Gott und für sein Ziel selbst keine Konsequenzen haben, aber für uns doch schon oder natürlich kann ich hier predigen und das aus falschen Motiven tun anscheinend kann Gott das trotzdem segnen, er kann durch mich sprechen. So so krass das auch erst, wenn wenn das aus falschen Motiven geschieht, er kann euch segnen und seinen seinen Geist ausschütten und euch erfüllen, das ist gut für euch. Aber ich das wär doch tragisch für mich oder zu den Leuten wie mir sagt Jesus an einer anderen Stelle und in einem Zusammenhang aber auch im Kontext von Motiven und wenn ihr betet macht es nicht, wie die Heuchler, die sich zum Gebet gern in die Synagogen und dann die Straßenecken stellen, um von den Leuten gesehen zu werden, ich sage euch sie haben ihren Lohn damit schon erhalten das Interessante an diesem Vers ist das sagt gar nichts darüber aus, ob die Gebete nicht wirklich bei Gott ankommen und es sagt nichts darüber aus, ob die Person für die gebetet wurde dadurch nicht Segen erfahren, aber für diese Beete die hier kritisiert werden als ganz klar den Lohn, den sie bekommen ist, das was sie wirklich erreichen wollten, sie wollten gesehen werden, sie wollten geachtet und gepriesen werden, der nun wird ausgeschüttet, aber er wird an den Motiven gemessen und Paulus, weil diese Erkenntnis im Zusammenhang mit den Predigern die aus falschen Motiven verkündigen anscheinend nicht so wichtig Paulus hat sich tierisch da. Aber gefreut im Philipperbrief, dass das Evangelium die Runde macht, das Gottes Botschaft an. Die Menschen kommt. Gott tut seinen Willen Gottes läuft nach Plan, sozusagen ist es nicht aus Gottes Hand. Am genausowenig war es dem Autor des Hebräerbrief wichtig jetzt genau zu definieren, was denn nun genau am Glaubensleben von Simson so segensreich waren, es ist ja unstrittig, dass Gott ihn benutzt hat ja ihn sogar geleitet hat, also wir tragen die Verantwortung dafür wie Gottes Plan umgesetzt wird betragen nicht die Verantwortung dafür, dass er umgesetzt wird. Das ist Gottes Sache. Das schafft er ganz alleine auch ohne uns und die Frage die die sich dann an uns stellt, verschwenden wir nicht irgendwie unsere Zeit und unsere Kraft im Moment selbst zu indem wir uns um uns selbst drehen oder leben wir ganz bestimmt und aktiv ausgerichtet an den Wegen und dann den ziehen gottes. Es scheint für Gott kein Unterschied zu machen, was sein Plan angeht, denn er kriegt es auch ohne uns durch, aber wenn er aus wenn es mit uns machen darf, dann haben wir selbst was davon. Dann haben wir nämlich eine lebendige Beziehung zu diesem Gott, der sich uns offenbart in Vater und Sohn und dem Heiligen Geist das ist dann keine Arbeit Beziehung mehr so wie Simson gesagt hatte, ich habe die Philister erschlagen, wo ist mein Glas Wasser, sondern eine echte gesunde Beziehung her, was willst du tun und wie soll ich es machen, wie willst du mich gebrauchen und die zweite Erkenntnis Menschen die Gott suchen erkennen, auch wenn Gott wirkt, das ist die Einladung die Gott und an und stellt sei aktiv auf der Suche nach Gott und nach sein wegen lass dich nicht treiben von deinen eigenen Wünschen von deinen Trieben und Sehnsüchten. Das könnte sein, dass Gott die dann gebrauchen muss, um seinen Plan zu verwirklichen und das ist dann nicht schön für dich. Entscheide dich für eine Identität, das müsste man Simson sagen, du bist nicht ein Viertel Nasiräer, du bist nicht ein Viertel Stammesführer ein Viertel Liebhaber und ein Viertel rechter, du hast ein Identität, du bist ein Kind Gottes. Sei kein Gott geweihter ohne pile, wenn du dir die Person anschaust, dann sei lieber mehr wie ecoute und nicht so sehr wie Simson Ehud. Wusste wenigstens wofür erkämpften und alles was er tat hat er für Gott, er war beauftragt von Gott und das Volk folgte ihm Simson hatte anscheinend kein Plan, er war ein Getriebener und niemand folgt ihm nach aus dem Volk und alles was er tat tat er weil er es tun wollte. Erst wenn es persönlich wird. Erst wenn es ihm persönlich weh tat, dann tat Simson ohne es zu wissen den Willen Gottes wisst ihr wer Simson ist. Simson ist nicht nur eine historische Persönlichkeit, die die wirklich so gelebt hat. Er steht auch für das ganze Volk Israel der damaligen Zeit, das meiste was Gott für seinen Volk tun wollte, geschah im Volk dient wie durch Umwege er nur indirekt und allerhöchstens widerwillig Simson ist. Israel ist wie Israel. Israel sucht nicht nach Gott und um Israel zu retten. Muss es Gott persönlich werden lassen und das bringt uns zur Erkenntnis drei. Nimm deinen Glauben persönlich, denn Gott tut es auch denn wir uns stellen wir uns mal diese Fragen, wie würde es denn uns gehen, wenn deine Verlobte dich schon bevor du sie geheiratet hast verrätst, du würdest du würde wie würde es uns gehen, wenn der Vater dann hier normal wenn du würdest uns gehen, wenn unser zukünftiger Schwiegervater unsere Bitte spiel Braut in spe quasi einen anderen gibt wie würde es uns gehen, wenn man unsere Frau verbrennen würde mitsamt unsere Schwiegervaters und wie würde es uns gehen, wenn unsere eigenen Leute sich gegen uns stellen und uns den Feinden ausliefern? Also, ich weiß nicht genau, ich kann euch alle nicht eure Persönlichkeiten, aber ich kann euch sagen spätestens dann werdet ihr es persönlich nehmen, aber dann kocht etwas in euch hoch und das ist das Tragische weder Simson noch Israel nehmen es persönlich, dass Gott nicht geehrt wird. Sag das normal wieder Simson nach. Israel nehmen es persönlich, dass Gott nicht geehrt wird. Das die braut IE3 fremdgeht, dass sie mit anderen Männern schlafen, dass sie mit anderen Göttern unterwegs sind, das heidnische Rituale praktiziert werden, anstatt die Nähe Gottes zu suchen, aber Gott nimmt es persönlich und er zeigte Sinn. Auf eine sehr persönliche Art er sagt und so fühle ich mich wenn man sich von mir abwendet und bis heute ist es so, aber wisst ihr warum wir uns heute nicht vor einem wildgewordenen Simson fürchten müssen, der in Gottes Auftrag Rache nimmt und für den Götzendienst in dieser Welt, die die Strafe sozusagen ausführt, vielleicht hat jetzt gerade seid ihr zusammengezogen und dachte ich hatte gerade Rache gesagt ja Rache gehört hat sächlich auch entweder zu nicht zu unserem Leben, aber aber ein Stück weit zu Gott im Römerbrief Kapitel 12 Vers 19 steht recht euch nicht selbst liebe Freunde, sondern überlasst die Rache im Zorn Gottes, das heißt zu Gott gehört hat sächlich irgendwie Rachen Dennis heißt in der Schrift das Unrecht zu rechnen ist. Meine Sache sagt der Herr ich werde Vergeltung üben, also wir Wenn das so handhaben, wir sollen Gott Raum geben und uns nicht selbst brechen, sondern ihm das überlassen geht die Gerechtigkeit wieder aufzurichten und weil der Zorn Gottes sich nicht mehr gegen uns richtet. Gott hat sich gegen sich selbst gewandt gegen Jesus. Gott hat sich für unser Unrecht an sich selbst gerecht die Rache Gottes oder das ist auf der neue Bund Jesus trug den Zorn die Rache Gottes, wenn man so will in sich selbst seine Wut ist nicht einfach weggeblasen, sondern er hat sie in sich selbst absorbiert als Jesus am Kreuz starb er nahm sie in sich auf Gott schenkt die Lösung gott schenkt sich selbst in Jesus und das ist IV erkennen, dass Gott verschlingt seine eigene Wut in sich selbst Bagger und sind jesus liebt dürfen, wir lieben wir sehen. Gott hat die Abkehr Menschen von ihm schon immer persönlich genommen, man kann sich auch die Geschichte von Und der großen Flut anschauen Simson zeigt uns wie persönlich er ist nimmt und so wird Simsa Simson zum Rächer gottes Widerwillen sozusagen, ohne zu wissen spiegelt er Gottes Zorn über die Ungerechtigkeit dieser Welt wieder. Gott ist damit in Jesus aber anders umgegangen sein. Zorn ist besänftigt in Jesus, wie gehen wir heute mit unseren Feinden uns jetzt die legitime Frage und da lesen wir weiter im Römerbrief direkt die nächste die nächsten zwei Verse mehr noch, wenn dein Feind hungrig ist, gib ihm zu essen, wenn er Durst hat, gib ihn zu trinken. Ein solches Verhalten wird ihn zutiefst beschämend. Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege Böses mit Gutem, das heißt Gott beruft heute keine SIM sonst mehr und seine Feinde zu bestrafen ein Beruf. Dich um seine Liebe, um eine Ungläubige Welt zu segnen und seine Liebe zu zeigen zu segnen, solange es noch Zeit ist zu segnen, wenn es tatsächlich so dass eine Zeit das ist eine Zeit kommen wird, wo die Zeit abgelaufen sein wird und Gott Gewicht halten wird und jeder wird das bekommen, was er verdient Gottes Rache wird sozusagen aufgeschoben nicht aufgehoben, aber es gibt dieses neue Programm Gottes in dieses Programm gottes heißt find and zu essen geben Feinden zu trinken geben ja, gutes Böses mit Gutem besiegen und so wie Paulus das hier beschreibt, das tut man nicht einfach. Das kommt eigentlich natürlich das passiert nicht einfach so als Mensch, der sein Leben passiv auf sich zu treiben lässt, und nur das tut, was er will. Da kommt man nicht hin, also nehmen wir Gottes Ziel für diese Welt persönlich. Simson wusste nicht, dass ein Retter war Jesus wusste, dass er der einzige Retter ist. Simm sonst Fehler vollbringen Gottes Plan, aber Jesu Heiligkeit und Haar losigkeit vollbringen Gottes Plan, also wie begegnen wir sag mal Menschen, die nicht gerettet werden wollen, wie Simson oder wie Jesus bekämpfen wir sie oder dienen wir ihn du darfst heute ein bisschen an dich selbst denken, du darfst egoistisch sein, du darfst dich nämlich dazu entscheiden, ganz aktiv am Gottes Plan mit zur mitzuwirken und mit beteiligt zu sein. Lass dich nicht nur passiv dazu gebrauchen vielleicht gerade durch deine Charakter Fehler, sondern setze deine Stärke dafür ein unglaublich mir, das macht für dich für deinen Glauben und für deinen Umfeld einen Unterschied. Suche nach den Wegen Gottes lerne ihn besser kennen. Gott ist nämlich nicht dieser Gott. Wenn du so gern hast, sondern dass die dort ist auch der Gott der Ehrfurcht in dir weckt der Ehrfurcht in hervorruft und das sollte auch so sein. Er ist nicht unser Kumpel, er ist unser Gott. Lass den so behandeln Armen möchte gern beten Gott danke, dass du uns immer wieder neu begegnest her und wir möchten Dich nicht in die Schublade stecken, wir möchten Dich nicht einkategorisieren, sondern wir möchten dich wirklich kennenlernen, so wie du dich zeigst in deinem Wort, so wie du uns persönlich begegnest Herr danke, dass du an Jesus die sind Zorn auf dich genommen hast, dass du uns mit deiner Barmherzigkeit begegnest Herr aber danke, dass du ein Gott bist. Der Gerechtigkeit schafft die Strecke uns danach aus und wir möchten Dich bitten, dass du uns Gebrauchs dass du uns in Dienst nimmst, wir möchten daran wirkendes du losfährst hier in Bielefeld auch zu Corona Zeiten. Erfülle uns mit deiner Liebe Armin.

Wow, was für ein schwieriger text, was für eine schwierige Person der Simson und die Frage für mich ist tatsächlich. Ja kann Gott durch mich oder obwohl ich da bin, seine Ziele dieser Welt verfolgen und

Related Media
Related Sermons