Faithlife Sermons

Du bist der Gott, der mich sieht.

Sermon  •  Submitted
0 ratings
· 1 view
Notes
Transcript

Einleitung

Die Wichtigkeit des Gesehenwerdens.
Genesis 16,13–14 (SLT)
Und sie nannte den Namen des Herrn, der mit ihr redete: Du bist »der Gott, der mich sieht«!, indem sie sprach: Habe ich hier nicht dem nachgesehen, der mich sieht? Darum nannte sie den Brunnen einen »Brunnen des Lebendigen, der mich sieht«. Siehe, er ist zwischen Kadesch und Bared.
Frage: Wer von euch hat schon den neuen Avatar-Film gesehen?
Eine Sache hat besonders meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen: Die Art, wie sich die Na’vi begrüßen (“Ich sehe dich”)
Doch dann kam der Moment, wo mich dieser Satz sehr gestört hat.
Related Media
Related Sermons