Faithlife Sermons
Loading...
denn als unser Paschalamm ist Christus geopfert worden. Lasst uns also das Fest NICHT MIT DEM ALTEN SAUERTEIG FEIERN, NICHT MIT DEM SAUERTEIG DER BOSHEIT UND SCHLECHTIGKEIT, SONDERN MIT DEN UNGESÄUERTEN BROTEN DER AUFRICHTIGKEIT UND WAHRHEIT. — 1. Korinther 5,7–8

1. Korinther 5,7–8

2 views · 0 downloads
File types:
JPG
0 ratings
Related Media